Eigenerzeugnisse und Selbstgemachtes verkaufen

Ob Handwerker, Landwirt, Geflügelhalter, Imker, Schneider, Gärtner, Autor …
oder begabter Hobby-Do-it-yourself-Bastler
- wer seine Produkte verkauft kann damit Geld verdienen.

Dabei stehen einem sehr viele Möglichkeiten offen, denn um zu Verkaufen braucht man nicht umbedingt ein Ladengeschäft oder einen professionellen Onlineshop!

Ob mit

  • Hofverkauf
  • Milchtankstelle
  • Verkaufstand auf Messen, Märkten oder Veranstaltungen
  • per Anzeige (im Internet oder “offline”)
  • per Aushang
  • über Mund-zu-Mund-Propaganda
  • Social-Media-Gruppen oder Foren mit der passenden Kundschaft
  • auf Kommission verkaufen 

usw. – oft geht es einfacher als man denkt und es bringt u.U. mehr ein, als man sich erhofft hat!

Viele Konsumenten wollen:
regional kaufen, saisonal kaufen, Erzeuger stärken, lieber Handarbeit als Industriegefertigtes, Individuelles statt Massenware, Sicherheit haben, woher die Produkte stammen und lieber einem Menschen helfen, seinen Lebensunterhalt zu finanzieren, als einen Firmenboss und Aktionären noch weiter zu bereichern!

Reagieren Sie auf diesen Verbraucherwunsch und verkaufen Sie ihre Erzeugnisse (möglichst direkt) an solche Kunden!

Vielleicht werden Sie damit nicht reich,
vielleicht reicht es nicht 100% für ihren Lebensunterhalt,

vielleicht müssen Sie ein paar Rückschläge hinnehmen,
vielleicht müssen Sie Ihren inneren Schweinehund besiegen,
vielleicht brauchen Sie all Ihren Mut dafür,

vielleicht müssen Sie Risiken eingehen,
vielleicht wird Sie nicht jeder in ihrem Umfeld unterstützen…

 Aber Sie:

  • können einen eigenen (Zu)Verdienst erwirtschaften
  • können den Verkaufspreis ihrer Produkte & den Wert ihrer Arbeit (mit)bestimmen
  • stärken ihre regionale Wirtschaft
  • stehen im (direkten) Kontakt mit ihren Kunden und Mitmenschen
  • können (lernen) stolz auf sich (zu) sein
  • bereichern die Produktvielfalt & setzen ein Zeichen gegen 0-8-15 und Massenproduktion
  • werden selbst aktiv und warten nicht auf irgendein Glück

Also nicht zögern!
Wenn Sie etwas zu verkaufen haben, dann versuchen Sie es!

P.S.:  Man beachte bei seinen Verkaufsvorhaben bitte alle geltenen Gesetze (z.B. bezüglich Lizenzen, Gewerbeanmeldung, Versteuerung von Einnahmen, Hygienevorschriften, Standards usw.).
Aber keine Angst vor bürokratischen Hürden!

Kommentar verfassen