Knödelkult – leckere Knödel statt Lebensmittelverschwendung

Täglich werden in Märkten und Bäckereien Brot und andere Backwaren weggeworfen, weil mehr produziert wird, als gekauft wird.

groschenhexes KnödelkultWas man mit und vor allem aus dem vielen Brot alles machen könnte! Das dachten sich auch die Gründer des Start-up-Unternehmens Knödelkult und schafften es Dank erfoilgreichem Crowdfundings ihre Idee gegen lebensmittelverschwendung umzusetzen:

Aus gerettetem Brot werden leckere, haltbare Knödel im Glas hergestellt. Zunächst nach klassischem Rezept als herzhafte Knödel, inzwischen auch in leckeren süßen Varianten oder auch fleischlos.

Seit der Crowdfundingkampagne ist die Groschenhexe ein Fan der leckeren, haltbaren und schnell zubereiteten Knödel und praktiziert den “Knödel-Kult” ;) .

IMG-20190630-WA0012Was die Groschenhexe neben der Lebensmittelrettung an dem Produkt toll findet, ist, dass es im Glas konserviert und verkauft wird, ergo kein (Plastik)müll anfällt, da man das Glas auch wunderbar weiternutzen kann zum Einkochen oder Marmelade machen!

WP_20181130_19_26_40_ProInzwischen gibt es so viele leckere Knödel-Varianten, das bei uns immer die Frage aufkommt: Knödelkult? Ja! Aber welche Sorte heute?
Mein Favourit sind ganz klar die “MohnAmour”-Knödel mit Mohn – wunderbar zu Vanillepudding(soße).

Schaut Sie euch auch mal an und vor allem: ESST SIE!

Hier geht es zur Knödelkult-Webseite (& Shop)!

WP_20170801_15_59_24_ProDas ist die Variante “Fleischlos Glücklich” mit Fleisch und Möhrengemüse! Lecker!

Kommentar verfassen